Gekennzeichneter Inhalt

WALDNUTZUNG

Die Forstnutzung bedeutet vor allem planmäßige Holzgewinnung in den Grenzen der Waldproduktivität.

Die Aufgabe soll auf solche Weise ausgeführt werden, dass die Biodiversität  des Waldes, seine Produktivität, Erneuerungsfähigkeit, richtige Ökofunktionen, sowie auch soziale Aufgaben gewährleistet. Die rationelle Waldwirtschaft sichert seine Nachhaltigkeit und biologische Erneuerung des Waldes.